English   |   Deutsch
MartinBike on Facebook

Martin, Barbara und Nico Gernet mit Ihrem Team freuen sich Euch wunderbare Bike & Rennradferien auf Kreta zu organisieren.

Für Fragen zur Buchung für Bike & Rennradferien:
Barbara Kontakt
oder Whatsapp: +41 76 455 01 12

Für Flüge nach Kreta:
Karin Kontakt
oder Whatsapp: + 49 173 9528664

LOADING... PLEASE WAIT!

Agios Nikolaos / Elounda

Agios Nikolaos

Die Stadt Aghios Nikolaos hat in den letzten vierzig Jahren wertvolle Erfahrungen im Tourismus gesammelt, die es ihr ermoglichen, heute ein internationales weltburgerliches Zentrum zu sein. Jedes Jahr bietet sie Tausenden von Gasten ihre Gastfreundschaft.

Der See ist die schonste Zierde der Stadt. Nach den Uberlieferungen nahmen die Gottinnen Athene und Artemis dort ihr Bad. Der See wird mit dem Meer durch einen Kanal verbunden und lockt die Gaste mit seinen roten Felsen und den Baumen ringsherum an. Auf der kleinen Theaterbuhne des Sees erfreuen sich Einwohner und Gaste der Stadt an interessanten kulturellen Veranstaltungen. Das Bummeln durch die Strassen von Aghios Nikolaos mit ihren Laden ist immer eine angenehme Angelegenheit.

Ausgesuchte Exemplare kretischer Kunst, Kopien von Gegenstanden, die in archaologischen Museen ausgestellt werden, Juwelen, Kunststickerei, u.a. kann der Gast in vielen Geschaften der Stadt finden. Es gibt traditionelle Werkstatten für Weberei und byzantinische Ikonen, Schmuckgeschafte, Buchereien... ...mondane Cafeterias, malerische Kafenions und Raky-Stuben - beliebte Stammorte der Einheimischen.

Unzahlig sind die Unterhaltungsmoglichkeiten in den vielen Bars und Discos, im Freilicht-Kino "Christina", das mit Geissblatt-Pflanzen ausgeschmuckt ist, wie auch in kretischen Lokalen mit kretischer Musik, lokalem Wein und starkem Raky.

Eine ganze Menge von sportlichen Einrichtungen wie Fussball-, Basketball-, Volleyball-, Tennis-, Beach-Volleyball-, Mini-Golfplatzen und Schwimmbader bietet Sportlern, Fans und Amateuren die Moglichkeit, sich mit Sport zu betatigen und sich zu unterhalten.

Elounda

Es handelt sich um einen weltberuhmten touristischen Ferienort nordlich von Agios Nikolaos mit spitzenformigen und windstillen Sandstranden, krystallklarem Wasser, ruhiger und wunderschoner Umgebung. Elounda liegt 10 km von Agios Nikolaos entfernt. Man kann bereits von der in den Berg eingeschlagenen Strasse die wunderbare Aussicht auf die Mirabello- und Elounda-Bucht geniessen. Das Dorf befindet sich an der sudlichen Kuste der Elounda-Bucht 1km westlich der alten Olounda-Stadt, der das heutige Dorf seinen Namen verdankt.

Es bildet den Platz, den die mythischen Gestalten des minoischen Kretas und die historischen Gestalten unserer Zeit bevorzugten. Am Fusse der Berge liegen die 4 Dorfer von Elounda verstreut: Pano- und Kato-Elounda, Mavrikiano und die neue Siedlung das sogenannte "Shisma Eloundas". 4 Dorfer, die sich an dem unten-gelegenen malerischen Meer erfreuen. Ein Meer, das, laut A.Makridakis, saphirahnlich unter dem blauen Licht des Himmels, rosarot am sommerlichen Abend und silbrig in den mondbeschienenen Nachten erscheint. Ein Meer, in dessen Licht man baden kann, ein sanftes und susses Licht, in dem man seinen Frieden findet. Es ist wie mit geoffneten Augen zu traumen, wenn man in diesem Meer schwimmt oder es aus der Ferne anblickt.

Jenes stille Meer wurde in den zwanziger und dreissiger Jahren als Lande- und Versorgungshafen für die Wasserflugzeuge der britischen Fluggesellschaft "Imperial" genutzt. Hier in Elounda verfugte der Schopfer uber ausreichende Inspiration, die den Ort mit Farben, Formen und Kuhnheit bereicherte und ihm einen verzaubernden Hauch verlieh. Hier finden Filmemacher, Maler, Musiker und Dichter eine besondere Vision.

ELOUNDA... ein Ort, den man leicht aussprechen, doch schwer beschreiben kann. Ein Ort, den man erleben muss, wenn man ihn spuren und vom ihm ...traumen will.